Aktuell



Seit Ende März 2020 und bis vorläufig Ende des Jahres sind alle Schulen in Indien geschlossen.
Ein gesamtes Schuljahr für 1300 Schüler in Khatoli ist infolge der Pandemie verloren!

Vergangenes Jahr wurde das neue Gebäude der JLM Khatoli High School bezogen und 470 Senior Secondary Schüler der Klassen 9-12 werden dort in hellen grosszügigen Räumen unterrichtet. In den Gebäuden im Dorf sind die Klassen 1-8, Vorschulklassen und Kindergarten untergebracht.

- Der neue Computerraum mit 20 Computern, Internet, Bildschirm und Beamer wurde fertiggestellt.
- Es wurde ein Werkraum für Handwerkliche Arbeiten eingerichtet.
- In beiden Gebäuden wurden die dringend benötigten Lehrerzimmer realisiert.
- Endlich steht ein grosszügiger Sports Ground zur Verfügung.
- 9 Schulbusse transportieren die Schüler aus 14 umliegenden Dörfern.

Alles war auf bestem Wege für die Zukunft der Schule, dann kam der weltweite Schock!
In Khatoli sind 1300 Schüler und 45 Lehrer unglücklich, verzweifelt und nahezu hilflos.
Die Lehrer und viele Eltern sind ohne Einkommen und es fehlt an allem!
Trotz allem vertrauen wir in eine hoffnungsvolle Zukunft.

2003 war es eine Vision und ein Traum. Es ist ein Geschenk, was dank vieler Freunde möglich war.
Allen sagen wir ganz herzlichen Dank!