Aktionen




Eine Schulklasse übernimmt Patenschaften in Indien

Die Schulklasse von Frau Aellig und von Frau Latscha sammeln während der Schulprojektwoche mit RadioChico Geld. Eifrig haben sie für ihre 'Bauchläden' gebastelt und am 17. März 2015 zusammen mit dem Wirteehepaar des Restaurants Traube in Herrenschwanden ein herrliches indisches Abendessen gekocht. Verkauft wurde alles und die Eltern und Geschwister der SchülerInnen genossen das herrliche Essen.

Ganze 1'751.70 haben sie als zukünftige Paten eines Inderkindes aus der Schule Khatoli gesammelt. Genug für ....
eine ganze Schulzeit. Ein Kind? Ein Mädchen oder ein Knabe? Die Knaben wollten Götti von einem Jungen werden und die Mädchen Gotte von einem Mädchen...
Die Wahl war schwierig: Anjali oder Kamlesh? Beide Kinder haben es in die Herzen der SchülerInnen geschafft und so bezahlt die Klasse für jedes Kind die Hälfte des Schulgeldes.

Wahrlich, eine nachahmenswerte Idee!

Und dann 2017 die grossartige Neuigkeit: Anjali hat aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen ein Stipendium für eine Gouvernement Model School bekommen. Wir freuen uns sehr für sie und haben beschlossen, ihre Hälfte des Schulgeldes auf den sehr zielstrebigen Kamlesh zu übertragen und ihn damit vollumfänglich zu unterstützen.